soccer   Bezirksliga Unterfranken West | A-Klasse Gruppe 1 Aschaffenburg   soccer
BILDERGALERIE
BILDERGALERIE
Impressionen zum Spiel gegen Rimpar vom 27.08.2021

Bauschlosserei Jens Kunkel

bild 1

Die DJK bedankt sich bei der  Bauschlosserei Jens Kunkel  für die erneute Spende eines neuen Satz Trikots diesmal, anlässlich des Toto-Pokal-Endspiels
 

Toto-Pokal

Bildergalerie vom Endspiel - 

01.05.2022

 

Sparkassen-Spessart-Pokal 2022

Auf dem Sportgelände der DJK Hain
am 16/17.07. und 23/24.07.2022
 

Anzeigen

eichenhaus logo

broetchen bote 1

DJK - ASV Rimpar
bilder 1

Aktuelles aus dem Verein

Bezirksliga Unterfranken West
Zittersieg
 
Nach zuletzt drei Niederlagen in Folge gab es endlich mal wieder einen Grund zu jubeln. Mit 4:3 wurde der TV Wasserlos in die Knie gezwungen, allerdings mussten wir wieder bis zum Abpfiff um den Sieg bangen, unverständlicherweise. Legten wir doch einen sehr guten Start hin.
 

Bezirksliga Unterfranken West

Nach zuletzt schwachen Leistungen reiste die DJK am Samstag in den Spessart nach Heimbuchental mit dem Ziel wenigstens einen Punkt mitzunehmen.

Bezirksliga Unterfranken West
Hochverdiente Niederlage
 
Die Warnschüsse aus den Spielen gegen Mömlingen und Uettingen sind anscheinend ungehört am gesamten Team vorbei gegangen oder wie sonst lässt sich diese Ideen, Saft und kraftlose Vorstellung bei den Sportfreunden Sailauf erklären?
 

Jeden Mittwoch um 19.00 Uhr auf dem Sportplatz.

Wir freuen uns über jeden, der sich in seiner Freizeit ein wenig austoben, den Alltagsstress abschütteln und seiner Gesundheit was Gutes tun möchte. Wir kicken regelmäßig jeden Mittwoch und der Spaß am schönen Fußballsport kommt dabei auch nicht zu kurz. Einfach mal vorbeikommen, vielleicht ist unser Freizeitsport gerade das, was in der derzeitigen Situation die richtige Abwechslung und Ablenkung bringt, nämlich einfach mal ein wenig kicken und Spaß an der Freude genießen.

Wir freuen uns über jeden Neuinteressierten aus dem gesamten Laufachtal !!

Bezirksliga Unterfranken West
 
Das Spiel gegen Uettingen ist unter der Rubrik Arbeitssieg eizuordnen. Der Gegner war von Beginn an ebenbürtig. Das Geschehen spielte sich am Anfang meist im Mittelfeld ab. Das 0:1 für Uettingen resultierte aus einem unglücklichen Eigentor. Matze Fries versuchte eine Flanke von Rechts zu klären und fälschte dabei den Ball so ab, dass Steffen Albert im Tor keine Chance mehr hatte den Einschlag zu verhindern.