Bezirksliga Unterfranken West
Wichtiger Dreier
 
Völlig verdient gewann unsere Erste am Sonntag mit 3:1 das Derby gegen Keilberg. unserer Mannschaft nahm von Beginn an das Heft des Handelns in die Hand und erspielte sich einige hochkarätige Torchancen, welche aber zu Beginn noch nicht genutzt werden konnten.
 
Nico Muga war es vorbehalten die längst fällige Führung für unser Team zu erzielen, als er über links in den Strafraum eindrang und sein Schuss nur noch hinter der Linie geklärt werden konnte. Der Ausgleich für Keilberg viel aus dem nichts nach einem Standard durch einen Kopfball. Mit dem 1:1 ging es in die Halbzeit. Wir erwischten einen Start nach Maß in die zweite Hälfte. Patrick Badowski wurde über rechts in Szene gesetzt und ließ dem guten Gästekeeper keine Chance. Keilberg übernahm nun für die nächsten 20 Minuten das Kommando und tauchte dabei einige male gefährlich vor unserem Tor auf.
 
Mit Glück und Geschick konnten wir jedoch den erneuten Ausgleich verhindern. Mit dem 3:1 für unser Team war dann der Deckel drauf. Lukas Müller setzte sich auf der linken Seite durch, seine scharfe Flanke wurde durch einen Keilberger ins eigene Tor befördert. Ein Sonderlob an die Schiedsrichter, sie haben einen hervorragenden Job abgeliefert.
 
A-Klasse Aschaffenburg Gruppe 1

DJK Hain II – SG Laudenbach/Westerngrund 3:1

Unsere Zweite Mannschaft kam durch eine geschlossene Mannschaftsleistung zu einem hochverdienten 3:1 Erfolg. Von Beginn an zeigte das Team wer Herr im Hause ist und das es am Ende nur einen Sieger geben konnte. Ein ganz starker Auftritt unseres Teams, der Lust auf mehr macht. Durch den Dreier ist unser Team weiterhin in Schlagdistanz zum Platz an der Sonne. Alle 3 Tore für die DJK erzielte Jonas Wagner.
 
Vorschau:
Sonntag 17.10.2021
TSV Neuhütten / Wiesthal – DJK Hain, Anstoß 15.00 Uhr
Sonntag 17.10.2021
TV Blankenbach – DJK Hain II, Anstoß 15.00 Uhr