Vereinsnachrichten

Card image cap

TSV Retzbach - DJK Hain 0:3 (0:1)

Sieg in Retzbach

Mit einem klaren 3:0 Auswärtssieg in Retzbach konnten wir durch die gleichzeitige Niederlage des TSV Lohr Platz zwei in der Tabelle festigen und haben nun mehr 5 Punkte bei einem Spiel weniger Vorsprung auf diesen. Unser Team bestimmte im Großen und Ganzen das geschehen über die gesamte Spieldauer und ging mit ihrer ersten offensiv ausgerichteten Aktion in der 7 Minute durch einen Schuss, der von Lukas Müller unhaltbar für den Torwart von Retzbach abgefälscht war mit 1:0 in Führung. Retzbach mühte sich im weiteren Verlauf der Partie sehr, war dabei aber meist ungefährlich. In die Karten spielte uns natürlich auch die gelb-rote Karten, die Rumpel bereits nach 37 Minuten gesehen hat. In der 58 Minute bekamen wir dann einen Freistoß in aussichtsreicher Position zugesprochen. Carsten Albrecht übernahm die Verantwortung und verwandelte unhaltbar zum 2:0. Als Retzbach in der 73 Minute eine Situation nur ungenügend klären konnte war Markus Horr zur Stelle und traf volley aus ca. 18 Metern zum 3:0 Endstand. Alles in allem eine gelungene Vorstellung unserer Mannschaft. Am  Sonntag den 24.11.19 gastiert nun der Tabellenführer aus Rottendorf im Seebachtal. Hier können die Weichen gestellt werden um auf dem Platz an der Sonne zu überwintern, was allerdings einer Mammut Aufgabe gleich kommt. Eilt Rottendorf doch von Sieg zu Sieg und dürfte vor Selbstvertrauen nur so Strotzen. Um hier bestehen zu können benötigt die Mannschaft lautstarke Unterstützung. Wer also am Sonntag nichts besseres vor hat sollte sich diesen Kracher in unserer Arena nicht entgehen Lassen.

Aufstellung:

Wolpert, Hufnagel, Jung, Horr, Wagner, Fries, Kengel, Yazbahar, Albrecht, Müller, Hofestädt

Ersatz:

Geis, Tarac, Ruch

Schiedsrichter: David Kern
1 Assistent: Johannes Balling
2 Assistent: Abdifatah Muse Mohamud

Ergebnis A Klasse Aschaffenburg Gruppe 2

TV Schweinheim – DJK Hain II 2:0

Vorschau:

Sonntag 24.11.19
DJK Hain – TSV Rottendorf, Anpfiff 14.00 Uhr

DJK Hain II ist Spielfrei