Vereinsnachrichten

Card image cap

TuS 1893 Aschaffenburg-Leider - DJK Hain 1:3 (0:0)

Verfolgerduell in Leider!

Mit 3:1 konnte sich unsere DJK im Spitzenspiel gegen Leider behaupten und sicherte sich damit vorzeitig den Relegationsplatz zwei in der Bezirksliga Unterfranken West. Von Anfang an bekamen die Zuschauer ein absolut hochklassiges Spiel zu sehen, was den Namen Spitzenspiel auch verdient hatte. Unsere DJK übernahm gleich das Heft des Handelns in die Hand und ließ den Ball mit einer Selbstsicherheit durch die eigenen Reihen laufen, wie man es selten so gesehen hat. Ein Tor wollte uns aber in der ersten Halbzeit nicht gelingen. Mit Beginn der zweiten Hälfte kam dann auch Leider immer besser in die Partie und es ging hin und her. In der 55 Minute bekamen wir einen Freistoß in aussichtsreicher Position zugesprochen. Carsten Albrecht nahm sich der Aufgabe an, traf den Pfosten, von diesem sprang der Ball an den Rücken des Torwarts und von dort aus ins Tor. Leider versuchte nun alles, doch unser Team, welches hervorragend von unserem Coach Markus Horr eingestellt war ließ nicht allzu viel zu. Ein Handelfmeter in der 85 Minute brachte dann das 1:1 für Leider durch Steffen Bolze. Im direkten Gegenzug bekam der alles überragende Nico Muga-Morales den Ball, ließ mit einem unwiderstehlichen Solo die Leiderer Abwehr alt aussehen, spielte auf rechts zu Agon Jashari und dessen scharfe Flanke konnte Patrick Badowski zur erneuten Führung nutzen. Eine Unzulänglichkeit der Leiderer Abwehr In der 89 Minute konnte wiederum Patrick Badowski zum 3:1 Endstand Für unsere DJK verwerten. Durch das 3:3 von Vatan Spor in Retzbach liegen wir nur einen Punkt hinter Platz eins, welcher den direkten Aufstieg in die Landesliga bedeuten würde.

Unser letztes Heimspiel am 12.05.2019 gegen Marktbreit-Martinsheim wollen wir gebührend mit unseren Fans bei dem ein oder anderen Freigetränk feiern und die absolut erfolgreiche Saison ausklingen lassen.

Zum letzten Spiel am 18.05.2019 nach Retzbach fährt wieder ein Bus.
Anmeldungen bitte bis zum 14.05.2019 unter 0171-5247008
Abfahrt ist um 11.45 Uhr am Sportheim.

Aufstellung:

Wolpert, Hufnagel A, Diels, Fries, Albrecht, Horr, Arias, Jashari, Müller, Muga-Morales, Badowski

Ersatz

Asta, Hufnagel O, Ruch

Schiedsrichter: David Kern
1 Assistent: Niklas Bonhorst
2 Assistent: Felix Richter

Tore:

0:1 Albrecht, 55 Minute
1:1 Bolze, 85 Minute
1:2 Badowski, 86 Minute
1:3 Badowski, 89 Minute

Wechsel:

Asta für Muga-Morales