Vereinsnachrichten

Card image cap

DJK Hain - Spfrd Sailauf 1:1 (1:0)

Gerechte Punkteteilung im Derby

Schiedlich friedlich 1:1 trennten sich die DJK und Sailauf im Derby. Die DJK bestimmte in Durchgang eins das Geschehen und konnte sich zwei bis drei gute Gelegenheiten erspielen, konnte diese aber nicht verwerten. So ging es torlos in die Halbzeit. Mit Beginn der zweiten Hälfte kam Sailauf besser in die Partie, das 1:0 machte aber die DJK. Lukas Müller kam über links und schlug eine Flanke in den Sechzehner. Tobias Kaminski lief ein und konnte aus kurzer Distanz vollenden. Das alles geschah in der 57 Minute. Hain zog sich dann etwas zurück und überließ den Sportfreunden nun das Feld, was diese mit Dank annahmen. In der 71 Minute konnte dann Niklas Büttner ungehindert in den Strafraum eindringen und ließ Fabian Wolpert keine Chance. Im weiteren Verlauf hätten dann die DJK so wie auch Sailauf noch den Siegtreffer erzielen können. Am Ende eine gerechte Punkteteilung. In den nun folgenden zwei Spielen am Mittwoch gegen Hösbach-Bahnhof und am Sonntag gegen Schweinheim müssen eigentlich 6 Punkte her, um die Aussicht auf Platz zwei, welcher den Relegationsplatz um die Landesliga bedeutet am Leben zu erhalten.

Aufstellung:

Wolpert, Fries, Diels, Hufnagel, Albrecht, Jashari, Müller, Mug-Morales, Arias, Kaminski, Badowski

Ersatz:

Horr, Jung, Asta

Schiedsrichter:

Maximilian Ziegler
1 Assistent: Martin Weidinger
2 Assistent: Hasan Dukellaj

Tore:

1:0 Kaminski, 57 Minute
1:1 Büttner, 71 Minute

Wechsel:

Jung für Hufnagel
Horr für Diels

Zuschauer: 280

Vorschau:

Sonntag 14.04.2019

BSC A’burg-Schweinheim – DJK Hain, Anstoß 15.00 Uhr
DJK Hain II – SC Geiselbach II, Anstoß 13.00 Uhr