Vereinsnachrichten

Card image cap

DJK Hain - TSV Heimbuchenthal 2:1 (1:0)

Mit einem Sieg in die Winterpause

In einem mittelmäßigem Spiel setzte sich am Ende unsere DJK verdient mit 2:1 gegen Heimbuchenthal durch. Zustande kam dies, da Hain doch das ganze Spiel über zielstrebiger auf Sieg spielte. Kurz vor der Pause war es Tobias Kaminski der aus 16 Metern zum umjubelten 1:0 traf. Ein sehenswerter Treffer. Mit Beginn der 2 Halbzeit drückten wir dann weiter aufs Tempo um frühzeitig den Sack zu zu machen. Genau in dieser Phase liefen wir in einen Konter und Heimbuchenthal konnte mit seiner bis dato ersten Chance den Ausgleich erzielen. Hain erholte sich aber schnell wieder und spielte weiter auf Sieg. In der 87 Minute wurde dann Markus Horr schön im Sechzehner frei gespielt und vollendete ganz abgeklärt zum 2:1 Sieg für unsere Farben. Durch die 5:6 Niederlage von TuS Leider, hat dies zur Folge, dass wir auf Tabellenplatz zwei überwintern. Das hat vor der Saison eigentlich niemand für möglich gehalten, galt es doch die Abgänge von Wosiek und Brüdigam zu kompensieren. Das spricht eindeutig für die tolle Moral und den Zusammenhalt innerhalb der Truppe und macht Freude auf mehr. Nach dem Spiel wurden dann noch Onur Yazbahar und Marco Reyes verabschiedet, da sie zur Winterpause den Verein verlassen. Vielen Dank euch beiden für euer Engagement und alles Gute für die Zukunft. Zum Schluss gilt es unseren Fans und allen die es gut mit uns meinen eine besinnlich Vorweihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr zu Wünschen.

Aufstellung:

Wolpert, Fries, Horr, Hufnagel, Muga-Morales, Albrecht, Arias-Cardenas, Müller, Jashari, Badowski, Kaminski

Ersatz:

Yazbahar, Diels, Heußer

Schiedsrichter:

Konstantin Schaab
1 Assistent: Manuel Rost
2 Assistent: Philip Schäfer

Tore:

1:0 Tobias Kaminski, 44 Minute
1:1 Peter Heilig, 70 Minute
2:1 Markus Horr, 87 Minute

Wechsel:

Yazbahar für Jashari, 46 Minute
Heußer Für Badowski, 91 Minute
Diels für Kaminski, 92 Minute

Zuschauer: ca. 180

Das Spiel unserer Zweiten Mannschaft viel aus, da der Gegner nicht angetreten ist.

Vorschau:

Sonntag 03.03. 2019
TSV Keilberg – DJK Hain, Anstoß 15.00 Uhr

Sonntag 10.03.2019
TSG Kälberau – DJK Hain II, Anstoß 15.00 Uhr