Vereinsnachrichten

Card image cap

Spfrd Sailauf - DJK Hain 0:1 (0:1)

Arbeitssieg!

Ein hartes Stück Arbeit hat es gekostet um die Drei Punkte aus Sailauf zu entführen. Die Gastgeber zogen sich von Beginn an um den eigenen Sechzehner zurück und überließen uns das Spiel. Es gestaltete sich jedoch sehr schwierig in der massiven Deckung Lücken zu finden. In der 39 Minute viel dann das Tor des Tages. Nach einem schnell vorgetragenem Angriff kam Patrick Badowski auf Höhe des 5 Meter Raumes an den Ball und ließ dem Keeper keine Chance. Nach der Pause erhöhte Sailauf dann den Druck und kam zu einigen Chancen, welche aber zum Teil und zu unserem Glück leichtfertig vergeben wurden. Aber auch wir bekamen nun gute Konterchancen. Eine davon mündete in einem Foul an Badowski im gegnerischen Strafraum. Leider brachten wir das Kunststück fertig den bereits vierten Elfmeter in dieser Saison zu verschießen. Im vierten Versuch wohl gemerkt. Nichts desto trotz stand am Ende der Sieg im Derby fest, wenn auch etwas glücklich aber nicht ganz unverdient.

Aufgebot:

Wolpert, Horr, Fries, Muga-Morales, Wagner, Albrecht, Diehls, Hufnagel, Müller, Jashari, Badowski;
Reyes, Barbosa, Gensler

Torschützen:

0:1 Badowski 39 Minute

Auswechslungen:

Reyes für Diehls 34 Minute
Gensler für Reyes 77 Minute
Barbosa für Wagner 89 Minute

Schiedsrichter:

Jochen Burkhard
1 Assistent: Jannik Meusel
2 Assistent: Daniel Lutz

Vorschau:

Sonntag 30.09.2018

DJK Hain – BSC A’burg-Schweinheim, Anstoss 15.00 Uhr
DJK Hain II ist Spielfrei.

Verfasser:

Christof Kleinbach