Bezirksliga Unterfranken West

Nach zuletzt schwachen Leistungen reiste die DJK am Samstag in den Spessart nach Heimbuchental mit dem Ziel wenigstens einen Punkt mitzunehmen. Die DJK startete stark verbessert in die Partie und ging nach 11 Minuten nach schöner Vorarbeit von Patrick Badowski durch Tobias Kaminski mit 1-0 in Führung, doch dann wurde der Gegner mit einem Fehlpass unserer Abwehr wieder ins Spiel gebracht und Jan-Luca Jung bedankte sich und es stand 1:1, in der 30. Minute ging Heimbuchental nach einem Eckball durch Johannes Steigerwald in Führung.

4 Minuten später erhielt Patrick Badowski nach seinem 2. Foul Gelb/Rot, eine sehr harte Entscheidung. Nach der Pause erspielte sich die DJK trotz Unterzahl klare Feldvorteile und konnte nach einer schönen Flanke von Tobias Kaminski durch Agon Jashari zum 2:2 ausgleichen. Zwei Minuten später war es wieder Tobias Kaminski der die DJK mit seinem 2. Treffer in Führung brachte.

Nun schien alles auf einen Sieg hinauszulaufen und wir hatten kurz darauf die Chance zum 4:2, stattdessen fingen wir nach einem Freistoß von der Außenlinie den Ausgleich zum 3:3, aus abseitsverdächtiger Position. Als kurz darauf unser Kapitän Lukas Müller nach einem Foul und einer Rangelei mit Rot vom Platz gestellt wurde konnte Heimbuchental weitere Fehler unserer Abwehr zum 4. und 5. Treffer und damit zum Sieg für Heimbuchental nutzen.

Alles in allem eine sehr unglückliche Niederlage bedingt durch grobe Abwehrfehler und mit sehr zu unseren Ungunsten ausgelegten Schiedsrichterentscheidungen.

Tore: Tobias Kaminski 2, Agon Jashari

Schiedsrichter: Stefan Kuffer

Linienrichter: Jens Reitstetter, Tomas Krug

Aufstellung: Albert, Hufnagel, Muga Morales, Rußmann, Horr, Jashari, Elbert Badowski, Kaminski, Albrecht, Müller

Austausch: Braun, Rickert

 

Rothengrund/Gunzenbach-Mömbris – DJK Hain II 3:1

A-Klasse Aschaffenburg / Gruppe 1

Nach zuletzt sehr ansprechenden Spielen musste sich unsere Zweite mit 1:3 geschlagen geben. Kein Grund die Köpfe hängen zu lassen, läuft die aktuelle Saison doch sehr gut für die Mannschaft um Coach Harald Dorn.

Tor DJK: Jonas Wagner

Vorschau:

Sonntag 26.09.2021

DJK Hain – TV Wasserlos, Anstoß 15.00 Uhr
DJK Hain II ist spielfrei